News & Aktuelles

Mitgliederversammlung des FLVBW am 5. Mai 2018 in Offenburg

Alle Infos zur Veranstaltung finden Sie hier ...

22.02.2018 - Neues in der Rubrik "Der Verband in den Medien"

Personalnot: Rund 100 Fahrlehrer fehlen im Landkreis Ludwigsburg (online / PDF)
Der Fachkräftemangel beschäftigt nicht nur Industrie und Handwerk. Auch den heimischen Fahrschulen gehen die Mitarbeiter aus. Im Landkreis Ludwigsburg fehlen rund 100 Fahrlehrer, wie der Kreisvorsitzende des Fahrlehrerverbandes, Ralf Nicolai, schätzt.
Quelle: https://www.lkz.de, Artikel vom 20.02.2018 

Zur Rubrik Der Verband in den Medien ...

Weiterlesen …

21.02.2018 - Anzeigen-Marktplatz für Fahrlehrer (m/w)

Im Raum 71083 Herrenberg gibt es ein neues Stellenangebot für Fahrlehrer (m/w).
Alle Stellenangebote finden Sie auf unserem Anzeigen-Marktplatz ...

20.02.2018 - Neues in der Rubrik "Der Verband in den Medien"

Branche fehlt der Nachwuchs: Fahrlehrer „händeringend gesucht“ (online / PDF)
Wie sich die Zeiten ändern. „Vor Jahren gab es einen dramatischen Wettbewerb zwischen den Fahrschulen um die Fahrschüler. Jetzt haben wir einen dramatischen Wettbewerb um die Fahrlehrer. Da wird alles versucht, Kollegen abzuwerben. Sogar 5 000 Euro Handgeld wurde schon geboten“, beschreibt der Vorsitzende des Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg, Jochen Klima, die Situation der Branche.
Quelle: https://bnn.de, Artikel vom 19.02.2018

Zur Rubrik Der Verband in den Medien ...

Weiterlesen …

19.02.2018 - Neues in der Rubrik "Der Verband in den Medien"

Dringend Fahrlehrer gesucht: Nachwuchsmangel im Südwesten (online / PDF)
Korntal-Münchingen (dpa/lsw) - Die baden-württembergischen Fahrlehrer suchen händeringend Nachwuchs.
Quelle: www.welt.de, Artikel vom 16.02.2018

Fahrlehrer dringend gesucht (online / PDF)
Verband beklagt Nachwuchsmangel - Abschaffung der Wehrpflicht wirkt sich aus.
Quelle www.rnz.de, Artikel vom 16.02.2018

Zur Rubrik Der Verband in den Medien ...

Weiterlesen …

15.02.2018 - Pressemitteilung des Innenministerium Baden-Württemberg: Startschuss der Kampagne "Rettungsgasse - rettet Leben"

Innenminister Thomas Strobl: „Bei schweren Verkehrsunfällen zählt jede Sekunde. Deshalb gilt: Machen Sie Platz und helfen dabei, Leben zu retten!“

„Bei schweren Verkehrsunfällen auf der Autobahn zählt jede Sekunde! Leider kommen unsere Rettungsdienste, die Polizei, die Feuerwehr oder dringend benötigte Bergungsfahrzeuge häufig nicht schnell genug zur Unfallstelle – und das nur, weil die Rettungsgasse durch rücksichtslose Verkehrsteilnehmer versperrt ist. Deshalb starten wir jetzt die Kampagne ‚Rettungsgasse – rettet Leben‘“, sagte der Stellvertretende Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl am 15. Februar 2018 in Stuttgart.

Weiterlesen …

15.02.2018 - Nur für Mitglieder des FLVBW: FahrSchulPraxis Februar 2018 ist als PDF-Datei online

Mitglieder des FLVBW finden die FahrSchulPraxis Februar 2018 in zwei verschiedenen Ansichtsversionen im InternetForum des Verbandes: einseitige Ansicht - doppelseitige Ansicht. Das Inhaltsverzeichnis finden Sie auf unserer öffentlichen Seite hier ...

Das sind u.a. Themen der Februar-Ausgabe:

65 Datenschutz für Fahrschulen Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) wurde im Einklang mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) neu gefasst und tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Über die für Fahrschulen bedeutsamen Aspekte des BDSG werden die Mitglieder des Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg e.V. ausführlich informiert.

84 Beratung von Führerschein-Aspiranten Offen über voraussichtliche Kosten zu sprechen, gehört zu einer fundierten Beratung potentieller Fahrschulkunden. Dies bestätigte das Ergebnis einer Expertenbefragung.

87 Verordnung zur Neufassung fahrlehrerrechtlicher Vorschriften … Laut Verkehrsministerium Baden-Württemberg steht eine Änderung der Verordnung über fahrerlaubnis- und fahrlehrerrechtliche Zuständigkeiten (FeFahrlZuVO) bevor. Wie Behörden bis dahin verfahren sollen, lesen Sie ab Seite 87.

Weiterlesen …

15.02.2018 - Es gibt ein neues Angebot auf unserem Anzeigen-Marktplatz unter "Fahrschulverkauf ..."

Zum Anzeigen-Marktplatz ...

14.02.2018 - Fahrlehreranwärter sucht Ausbildungsfahrschule

Dieses Stellengesuch finden Sie auf unserem Anzeigen-Marktplatz ...

06.02.2018 - Empfehlungen für monatliche Gehaltszahlungen für Fahrlehrer/innen der Klasse BE in Baden-Württemberg

Der Fahrlehrerverband Baden-Württemberg e.V. gibt Empfehlungen für monatliche Gehaltszahlungen für Fahrlehrer und Fahrlehrerinnen der Klasse BE in Baden-Württemberg.

Empfehlungen für monatliche Gehaltszahlungen für Fahrlehrer/innen der Klasse BE in Baden-Württemberg ...

Weiterlesen …

06.02.2018 - FES: Vertrag wurde neu gefasst

Die Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände e.V. hat aufgrund der aktuellen Reform des Fahrlehrerrechts den FES-Vertrag neu gefasst.

Weiterlesen …

01.02.2018 - Fachzeitschrift FAHRSCHULE - Themen der Ausgabe Januar 2018

Editorial - Standpunkt
FAHRLEHRER: BERUF MIT ZUKUNFT Wer in einem Fahrlehrer denjenigen sieht, der den ganzen Tag im Auto sitzt und Richtungsanweisungen gibt, könnte nicht falscher liegen. Fahrlehrer ist ein toller Beruf und dem Berufsstand geht es so gut wie schon lange nicht mehr.

Titelthema
DIE REFORM IST FAST GESCHAFFT Die Verordnungen sind in Kraft: Was Fahrlehrer nun wissen sollten.

Interview des Monats
WAS MACHT JÜNGER? Interview mit Berater und Bestseller-Autor Prof. Dr. Sven Voelpel

Weiterlesen …

31.01.2018 - Vorschau auf die FahrSchulPraxis Ausgabe Februar 2018

Die FahrSchulPraxis Februar 2018 erscheint am 15.02.2018. Die Themenvorschau finden Sie hier ...

30.01.2018 - E-Mail-Newsletter Nr. 95 vom 30.01.2018 für Mitglieder des FLVBW

Die Themen:

/ Mustervertrag für Kooperation zwischen Fahrschulen gemäß § 20 FahrlG
/ Deutsche Reiterliche Vereinigung: Interessantes Video zum Verhalten gegenüber Pferdekutschen

 

Weiterlesen …

29.01.2018 - FahrSchulPraxis Januar 2018 - Ausgewählte Artikel dieser Ausgabe sind online:

FahrSchulPraxis Januar 2018 - Ausgewählte Artikel dieser Ausgabe im WWW > mehr ...

< zur Jahresübersicht

Durch Auswahl eines Links wird unterhalb dieser Auflistung der vollständigen Artikel bzw. weitere Informationen dazu angezeigt:

01 Start für neues Fahrlehrerrecht
06 Update: EU-Parlament für vorgeschriebenen Einbau von Fahrerassistenzsystemen / Verkehrsunfälle 2017- eine Vorschau
08 Mitgliederversammlung Freiwillige Sterbekasse STOCK – Große Zustimmung für Sanierung
10 Vorschau: 68. ordentliche Mitgliederversammlung
12 Wintersitzung des Beirats
14 Neues Fahrlehrerrecht ab 2018 – Teil 3: Anzeige- und Aufzeichnungspflichten
17 Verkehrsministerium Baden-Württemberg – Erläuterungen zum neuen Fahrlehrerrecht (Mitglieder des FLVBW erhielten die Erläuterungen per Newsletter 92 am 12.12.2017 - sie sind auch im internen InternetForum verfügbar ...)
29 KorsikaTotal 2017 – eine Nachlese Instruktor: Schraube locker – Psychologe auf Abwegen
34 Ist das so okay, d'accord oder in Ordnung?
37 Kleinwüchsige Fahrschüler – Prüfung nur nach Begutachtung 
40 Berufskraftfahrer-Qualifikation – Fortbildung der Ausbilder
43 Berufskraftfahrer-Weiterbildung – Grenzgängerlösung verlängert
44 Fahreignung und Beobachtungsfahrt – Vordruck wurde überarbeitet
47 Änderung der StVZO – Gegen Manipulation von Abgassystemen
52 Gerichtsurteile: (2411) Behörde lässt Pkw abschleppen! - Rechtens? / (2410) Abgasskandal –  Ansprüche gegen VW? / (2409) "Trunkenheitsfahrt" nach Medikamenten?

Mitglieder des FLVBW finden die FPX als PDF-Datei im Downloadbereich des internen InternetForums...

Alle News im Überblick …

... finden Sie immer hier …

Die Inhalte unserer Homepage finden Sie auch über die Sitemap ...

Sitemap

Top-Themen

Arbeitsplatz Fahrschule

Eine Übersicht über die Zugangsvoraussetzungen zum Fahrlehrerberuf und über den Ausbildungsverlauf, Informationen zu den gesetzlichen Rahmenbedingungen für den Beruf und eine Liste der amtlich anerkannten Fahrlehrerausbildungsstätten finden Sie hier ...

Führerscheinklassen

Eine Übersicht aller Führerscheinklassen finden Sie hier ...
Zu den einzelnen Klassen:

Pkw-KlassenMotorradklassenKlassen L und TLkw-KlassenBus-Klassen

Hand-Regel: Rettungsgasse richtig bilden (Quelle: hessenschau.de)Rettungsgasse

Die Hand-Regel: Rettungsgasse richtig bilden ...

Quelle: hessenschau.de

AnzeigenMarktplatzAnzeigen-Marktplatz für Fahrlehrer

Auf unserem Anzeigen-Marktplatz veröffentlichen wir aktuelle Stellenangebote, Stellengesuche, Verkaufsangebote für Fahrschulbedarf und Fahrschulfahrzeuge sowie Angebote für den An/Verkauf von Fahrschulen, Mietangebote. Zum Anzeigen-Marktplatz ...

Hinweise für Inhaber ausländischer Führerscheine, die einen deutschen Führerschein erwerben wollen

Information liegt in den Sprachen Albanisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Kroatisch, Rumänisch, Russisch, Serbisch, Türkisch und Arabisch vor. Zur Information ...

Weitere Top-Themen finden Sie hier > mehr ...

Suche nach Inhalten

Sie finden Ihr Thema nicht? Mit der Suche nach Inhalten können Sie unserer Seite komplett durchsuchen.
Zur Suche ...

FAQ

Häufig gestellte Fragen und Antworten rund um den Führerschein finden Sie hier...

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Fahrschulen (AGB)

Für die Gestaltung rechtssicherer Ausbildungsverträge ist es wichtig, Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) zu verwenden, die mit den einschlägigen Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) und der dazu ergangenen Rechtsprechung übereinstimmen. Aus diesem Grund stellt die Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände (BVF) schon seit vielen Jahren Muster-AGB zur Verfügung. Diese sind rechtlich geprüft und beim Bundeskartellamt angemeldet. Die AGB wurden zuletzt im November 2016 aktualisiert. Die aktuelle Fassung der AGB als PDF-Download finden Sie hier: Vertragslaufzeit zwölf Monate / Vertragslaufzeit sechs Monate

Fahrlehrerausbildung

Einen Mustervertrag über die Fahrlehrerausbildung in einer Ausbildungsfahrschule finden Sie hier ...

Interesse am Beruf FAHRLEHRER? Gerne schicken wir Ihnen dazu Informationen inkl. einer Liste der Fahrlehrerausbildungsstätten im Bundesgebiet. Zum Kontaktformular ... /

Angestellte Fahrlehrer

finden spezielle, für sie interessante Infos hier ...

Schlüsselzahlen

für Eintragungen in den Führerschein (Grundlage Anlage 9 FeV):Beschränkungen, Auflagen und Zusatzangaben sind in Form von Schlüsselzahlen im Führerschein einzutragen. Die Schlüsselzahlen in der Übersicht ...

Staatenliste

zu den Sonderbestimmungen für Inhaber einer ausländischen Fahrerlaubnis (Anlage 11 FeV). Zur Staatenlisten ...

Mustervordrucke

Der kostenlose Bezug von Mustervordrucken ist eine Serviceleistung des Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg e.V., die nur seinen Mitgliedern zur Verfügung steht. Mitglieder anderer Fahrlehrerverbände bzw. Nichtmitglieder erhalten die meisten Mustervordrucke zwar auch, allerdings nur gegen Erstattung der Kosten. Mehr ...

Veranstaltungen

05.05.2018
Mitgliederversammlung

Fahrlehrerverband Baden-Württemberg e.V.: Die nächste Mitgliederversammlung findet am 5. Mai 2018 in Offenburg, Oberrheinhalle, statt.
Als Hauptreferentin konnten wir Daniela Ben Said gewinnen. 

Alle Infos zur Mitgliederversammlung finden Sie auf unserer Seite hier ...

SAVE THE DATE!
Der
7. Deutscher Fahrlehrerkongress findet vom
16./17.11.2018 wieder in Berlin, im ESTREL, statt

Veranstalter: Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände e.V. (BVF) und Zeitschrift FAHRSCHULE

Sobald es weitere Infos dazu gibt, finden Sie diese bei FAHRSCHULE ONLINE ...

Interessantes

Angebote für erfahrene Kraftfahrer

FahrFitnessCheckFahrFitnessCheck

Das Programm zur Überprüfung Ihrer persönlichen Pkw-Fahrfertigkeiten - Freiwillig und ohne Risiko für den Führerschein. Hier erfahren Sie mehr ...

Fit im VerkehrFit im Verkehr

Training für erfahrene Führerscheinbesitzer: Wie verhalte ich mich an Bushaltestellen oder im Kreisverkehr? Kenne ich die aktuell gültigen Regeln? Bin ich noch fit für den Straßenverkehr? Verbandsfahrschulen können Ihnen auf diese und viele andere Fragen zum Thema Antworten geben. Hier erfahren Sie mehr …

FahrschulSucheFahrschulSuche

Suchen Sie eine Fahrschule in Ihrer Nähe, die eine bestimmte Führerscheinklasse ausbildet? Oder möchten Sie wissen, wer ASF- oder FES-Seminare anbietet?
Mit unserer FahrschulSuche finden Sie Verbandsfahrschulen in Ihrer Nähe ...

Internes InternetForum für Mitglieder des FLVBW

Mitglieder des FLVBW gelangen über diesen Link direkt zum internen InternetForum des Verbandes …

Falls Sie Ihre Zugangsdaten nicht mehr griffbereit haben, erstellen wir Ihnen gerne neue und senden Ihnen diese per E-Mail. Zum Kontaktforumular ...

Mitglieder werben MitgliederFLVBW: Mitglieder werben Mitglieder

Die Idee: Wer könnte besser für eine Mitgliedschaft werben als unsere Mitglieder? Sie nutzen unsere Leistungen Tag für Tag und wissen so am besten, was die Mitgliedschaft im FLVBW bringt.
Ihr Vorteil: Wenn Sie Ihre Erfahrungen anderen Fahrlehrern und Fahrlehrerinnen weitergeben und daraus eine neue Mitgliedschaft entsteht, erhalten Sie 50 Euro.
Machen Sie mit und stärken Sie dadurch Ihren Verband!

Das Formular, mit dem das werbende Mitglied und das Neumitglied den Beitritt der Geschäftsstelle mitteilen sowie Infos zur Mitgliedschaft, gibt es hier im PDF-Format ...

FacebookDer FLVBW in Facebook

TEILEN Sie unsere Facebook-Artikel

Wir stellen auf unserer Facebook-Seite viele Fachinformationen bereit, die Sie leicht mit der Facebook-Funktion TEILEN auch für Ihre Facebook-Seite übernehmen können.

Den Verband finden Sie in Facebook unter diesem Link: www.facebook.com/flvbw

Wir haben Grundsätze!

Die Mitglieder des Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg e.V. haben sich im Jahr 2005 Standesregeln gegeben. Die Grundsätze der Verbandsmitglieder finden Sie hier ...

Infos zum Beruf Fahrlehrer

Die Verantwortung, Menschen das sichere und verantwortungsvolle Verhalten im Straßenverkehr zu vermitteln, ihnen die Beherrschung der unterschiedlichsten Fahrzeuge näherzubringen, sie auf die vielfältigen Situationen auf der Straße vorzubereiten und dann das Erfolgserlebnis einer bestandenen Fahrprüfung! Hinzu kommen sehr flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, seine Fahrstunden selbstständig und frei zu planen und einzuteilen ...

EINFACH EIN TOLLER BERUF!

Die Frage, ob der Beruf FAHRLEHRER noch Zukunft hat, möchten wir unbedingt gleich am Anfang mit einem klaren JA beantworten!

Auch wenn das hochautomatisierte und das autonome Fahren immer mehr an Bedeutung gewinnen wird, heißt dies nicht, dass künftig keine Fahrlehrer mehr benötigt werden. Der Beruf wird sich allerdings, wie schon in den letzten 100 Jahren, stark verändern.

Weiterlesen …